Rette mich vor dir

Titel: rette mich vor dir
Autor: Tahereh Mafi
Genre: Romantasy
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-31304-4
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis:
16,99 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster.

Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat …

 

Meine Meinung:

Wie bei dem ersten Buch dieser Serie hat mich die Autorin wieder von Anfang an mit ihrem Schreibstil gefesselt, ich liebe einfach mit welch schönen Worten sie eine Geschichte verpacken kann. Doch schöne Worte allein reichen nicht auch die Geschichte muss überzeugen können und das war hier leider nicht der Fall.

Durch ihre Ankunft in Omega Point hat Juliette nun einen Ort gefunden an dem sie sicher ist und es noch mehr Menschen mit besonderen Fähigkeiten gibt, dadurch sollte man meinen das sie sich nun mehr den Menschen in ihrer Umgebung öffnen kann, doch genau das Gegenteil passiert, sie zieht sich immer mehr zurück und wird dadurch sehr unsicher im Umgang mit anderen.

Und dieses Verhalten finde ich wirklich schade, Juliette hat bereits bewiesen das sie eine Kämpferin sein kann und nun beginnt alles wieder von vorne, allgemein entwickelt sich die Geschichte nicht weiter, es scheint wie ein Lückenfüller bis zum Finalen Buch und anstatt am Ende des Buches gespannt zu sein wie es weiter geht ist man einfach nur verwirrt besonders wegen der Dreiecksbeziehung die sich abzeichnet.

Leider tauchen Dreiecksbeziehungen immer öffters in Büchern auf und so langsam ist es ermüdend immer wieder davon zu lesen. Die Geschichte hätte auch ohne gut sein können, wenn nicht vielleicht sogar besser. Darum vergebe ich diesmal 3 von 5 Büchern da zwar der Erzählstil sehr gut war aber die Geschichte an sich einfach nicht komplett überzeugen konnte.

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

Bücherpostjpg

Es ist Sonntag früh und ich kann mir heute richtig viel Zeit nehmen für meinen Blog den ich in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe.  Und anfangen will ich damit euch meine Bücherpost zu zeigen von dieser und von letzter Woche.

 photo Buumlcherpost74_zps9e76026c.jpg

  • Sternschnuppenträume – Julie Leuze
    Ist in der letzten Woche noch in meinem alten Briefkasten gelandet und wurde auch bereits gelesen, die Rezension kommt auch in den nächsten Tagen ;-)
  • If you stay – Courtney Cole
    Das erste Buch das in meinem Briefkasten gelandet ist, also was besonderes *hihi*

 

 

arthur_oder_wie_ich_lernte_den_t-bird_zu_fahren-9783423650014

 

Titel: Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
Autor: Sarah N. Harvey
Genre: Young Adult
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-65001-4
Format:
Paperback
Seitenanzahl: 240 Seiten
Preis:
13,95 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Qzelle)

Für Royce ist es ein turbulentes Jahr. Erst zieht er mit seiner Mutter quer durch Kanada, damit diese in der Nähe ihres uralten Vaters Arthur sein kann, und dann soll Royce sich auch noch selber um den Greis kümmern. Gegen Cash, versteht sich. Arthur ist ein ausgemachtes Biest, ein grantiger alter Kauz, der schon mehrere Pflegekräfte vergrault hat und auch seinen Enkel auf eine harte Probe stellt. Doch der lässt sich nicht alles gefallen und hat schon bald einen Stein im Brett von Arthur.

 

Meine Meinung:

Royce und Arthur könnten auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein oder weniger miteinander gemeinsam haben, darum ist es auch nicht verwunderlich das sich beide zu beginn des Buches nicht wirklich leiden können. Royce kennt seinen Großvater eigentlich nur durch Erzählungen seiner Mutter und diese sind nicht immer positiv und Arthur scheint diese mit seinem Verhalten gegenüber seinem Enkel nur zu bestätigen.

Doch schnell zeigt sich das sich die beiden auf eine besonders eigenwillige Art verstehen, man könnte es fast als Hassliebe bezeichnen und Royce erfährt Stück für Stück was für ein Leben sein Großvater geführt hat bevor er erkrankt ist.

Die Geschichte hat somit einen wirklich guten Ansatz mit tollen Charakteren, allerdings ist das Buch mit 240 Seiten doch recht kurz, so das einiges oberflächlich gehalten wird und der Geschichte an manchen Stellen der Tiefgang fehlt. Das ist wirklich schade denn so hat man das Gefühl nicht richtig in die Geschichte eintauchen zu können.

Trotzdem vermittelt dieses Buch auf eine schöne und gleichzeitig eigene Art wie schwer es sein kann erwachsen zu werden und welche Verantwortungen damit einher gehen. Darum habe ich dem Buch 3 Sterne gegeben, da es für mich zwar nicht ganz rund war, aber für die passende Zielgruppe genau richtig sein kann.

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

tttfüralice10 Bücher die ihr euch zu Ostern wünschen würdet

Endlich habe ich wieder ein wenig Zeit gefunden um auch mal wieder selbst beim TTT dabei zu sein. Das heutige Thema hatten wir zwar schon einmal in den frühen Zeiten des TTT´s aber da bestimmt nicht nur bei mir der Wunschzettel aus allen Nähenten platzt, dachte ich mir das man dieses bestimmt wieder aufgreifen kann. ;-)

 

  • So lebe ich jetzt – Meg Rosoff
  • Schweinkram – Alan Bennett
  • Der Fall Jane Eyre – Jasper Fforde
  • Zeitenzauber Band 3 – Eva Völler
  • Vampirmelodie – Charlaine Harris
  • Wicked – Gregory Maguire
  • the Bookstore – Deborah Meyler
  • The promise of amazing – Robin Constantine
  • Meant to be – Lauren Morrill
  • Bittersweet – Sarah Ockler

 

Das Thema für Donnerstag, den 17.04.2014
10 Gegenstände die mit Büchern zu tun haben oder das Bücherregal schmücken
(Lesezeichen, Buchstützen, und was euch noch alles einfällt ;-) )

Wie immer freue ich mich darüber wenn ich mir den Link zu euren Beiträgen schickt. ;-)

Eigentlich hätte ich ja gedacht ich schaffe es früher euch das neue Thema für morgen zu berichten, aber leider ging es nicht früher. Darum nun kurz und schmerzlos:

10 Bücher die ihr euch zu Ostern wünschen würdet

 

Ich lese gerade

410 von 410 Seiten (100%)

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner

Bloglovin

bloglovin

Kategorien

Mein Bewertungssystem


sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen

Rezensionsexemplare

Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: