montagsfrage_banner_neu

 

Schon seit Monaten war ich nicht mehr bei der Montagsfrage von Libromanie dabei, aber heute hatte ich spontan Lust dazu und das Thema liegt mir auch noch, also legen wir los.

Eigentlich wollte ich nie, nie, niemals einen e-book Reader haben, es geht einfach nichts über das gedruckte Buch. So war meine Einstellung zumindest noch im April 2011 bei diesem TAG.

Doch bereits Ende 2011 ist ein e-book Reader bei mir eingezogen und zwar der Kindle  Keyboard. Und kurz darauf gab es auch eine Liebeserklärung daran in diesem Beitrag. In diesem könnt ihr gerne auch nochmal nachlesen warum genau dieser usw.

Ich lese natürlich immer noch mehr Bücher als e-books aber besonders bei englischen e-books kommt der Kindle in den Einsatz. Mittlerweile besitze ich auch noch einen Kindle fire und die App für das Smartphone. Denn fire benutze ich gerne Abends im Bett da er einfach beleuchtet ist. Die App natürlich für unterwegs, wenn ich mal kein Buch dabei habe.

Aber am liebsten ist mir dann doch der Kindle Keyboard ist für mich einfach am besten für die Augen und es spiegelt eben nicht in der Sonne.

Ich denke somit wurde die Frage in dieser Woche von mir doch recht gut beantwortet. ;-)

 

Blauer Montag von Nicci French

Titel: Blauer Montag
Autor: Nicci French
Genre: Krimi
Verlag: C. Bertelsmann
ISBN: 978-3-570-10082-0
Format:
Klappenbroschur
Seitenanzahl: 480 Seiten
Preis:
14,99 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Als der 5-jährige Matthew verschwindet, geht ein Aufschrei durch London. In den Zeitungen erscheint sein Bild – und die Psychotherapeutin Frieda Klein kann es nicht fassen: Matthew gleicht bis ins Detail dem Wunschkind eines verzweifelten kinderlosen Patienten von ihr. Ist dieser Mann ein brutaler Psychopath? Warum hat sie das als Therapeutin nicht schon vorher bemerkt? Zusammen mit Inspector Karlsson stößt Frieda auf Parallelen zum Verschwinden eines Mädchens vor mehr als zwanzig Jahren. Mit höchst eigenwilligen Mitteln kommt Frieda dem Entführer sehr nahe. Doch dann beginnt eine Jagd gegen die Zeit …

 

Rezension:

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

Monatsrückblick

 

Im September gelesen:

  1. Die hässlichste Frau der Welt – Margrit Schriber
  2. The thorn and the blossom – Theodora Goss
  3. Touched 3 – Corrine Jackson
  4. Frankenstein – Mary W. Shelley

 

Im September gekauft:

  1. Tattoos – Doralba Picerno
  2. The One – Kiera Cass
  3. Freak City – Kathrin Schrocke

 

Im September zur Rezension erhalten:

  1. Im Hause Longbourn – Jo Baker

 

Im September gewonnen:

  1. Doktorspiele – Jaromir Konecny

 

SUB Zu -/Abgänge:

319+5-5 (4 gelesen, 1 aussortiert) = 319

gelesene Seiten:

Im September gesamt: 945  Seiten

Durchschnittlich am Tag: 31,5  Seiten

 

gelesen                                                                                                                                                          Neuzugänge

gelesen SepBookhaul Sep

Kann mir mal bitte jemand sagen seit wann die Tage so schnell vergehen?! Wir haben schon wieder Ende des Monats und ich hab es einfach nicht auf die Reihe bekommen meine Statistik raus zu bringen.

Aber wollen wir uns nicht so sehr aufregen und uns freuen das ich es wenigstens geschafft habe die Videos zu drehen und hochzuladen.

 

 

Die-gestohlene-Zeit

 

Titel: Die gestohlene Zeit
Autor: Heike Eva Schmidt
Genre: Jugendbuch
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-51311-8
Format:
Klappenbroschur
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis:
12,99 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Auf einer Bergwanderung im Jahr 1987 findet Emma einen geheimnisvollen Ring, nichtsahnend, dass dieser dem sagenhaften Zwergenkönig Laurin gehört. Zwei Mitreisende nehmen ihr den Schmuck ab und türmen, doch auf einmal taucht eine Horde Zwerge auf, die Emma in Laurins unterirdisches Reich verschleppen.

Dort trifft sie Jonathan, ebenfalls ein Gefangener des Königs. Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht, aber Laurin belegt sie mit einem grausamen Fluch. Zurück in der Oberwelt stellt Emma schockiert fest, dass inzwischen fast 30 Jahre vergangen sind. Um den Fluch zu lösen, müssen sie und Jonathan den Ring wiederfinden – aber wie sollen sie die beiden Diebe nach all den Jahren ausfindig machen?

 

Rezension:

 

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

Ich lese gerade

240 von 240 Seiten (100%)

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner

Bloglovin

bloglovin

Kategorien

Mein Bewertungssystem


sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen

Rezensionsexemplare

Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: