Aktion von Libromanie und BuchSaiten

 

Die Regeln:
In jedem Monat (12 insgesamt ;) ) muss mindestens ein Buch in englischer Sprache gelesen werden – ob es sich dabei um die Originalsprache des Buches handelt ist unerheblich. Damit sich ein positiver Effekt mit der regelmäßigen Sprachpraxis verbindet, muss für jedes Mal, wenn in einem Monat KEIN englisches Buch gelesen wird, ein weiteres englisches Buch gelesen werden – im schlimmsten Fall also ein Lesemarathon von 24 Büchern im Dezember 2011.

Um ausreichend Kenntnisse über das Buch nachzuweisen, soll jeweils eine Rezension verfasst werden, die aber auch – im Gegensatz zur Lektüre – in einem anderen Monat verfasst werden darf, also mindestens 12 Rezensionen bis 31.12.2011.

 

Januar: Juliet, Naked – Nick Hornby

Februar: Just Kids – Patti Smith

März: Sherlock Holmes: The Ghost of Baker Street – Val Andrews

April: London Underground – diverse Autoren

Mai: the catcher in the rye – J.D. Salinger

Juni: Winter´s Bone – Daniel Woodrell

Juli: Brida – Paulo Coelho

August: some girls bite – Chloe Neill

September: Friday Night Bites – Chloe Neill

Oktober: twice bitten – Chloe Neill

November: hard bitten – Chloe Neill

Dezember: drink deep – Chloe Neill

Eine Antwort auf I’m in … English-Challenge

  • Nina. sagt:

    Ich sag mal so: Das sieht gut aus. 😀 Ich selbst bin im Oktober leider etwas in Verzug geraten und ein paar Rezensionen stehen auch noch aus, aber wenn wir andere Bücherwürmer motivieren konnten, echt so gut mitzumachen, dann bin ich eigentlich schon zufrieden. :-)

    Liebe Grüße,
    Nina

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner

Bloglovin

bloglovin

Kategorien

Mein Bewertungssystem


sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen

Rezensionsexemplare

Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: