montagsfrage_banner

 

 

Liest du lieber für dich oder teilst du deine Eindrücke während des Lesens gerne mit anderen? Hast du schonmal an einer Leserunde teilgenommen? In welchem Rahmen? Hat’s Spaß gemacht? Was hältst du von Leserunden?

 

 

Ich habe bereits bei 3-4 Leserunden teilgenommen, aber ich muss ehrlich sein, für mich sind diese einfach nichts.

Über LovelyBooks habe ich selbst welche veranstaltet und auch bei größeren Teilgenommen, aber für mich kommt da einfach kein passender Austausch zustande wenn zu viele an einer Leserunde teilnehmen. Man kann den einzelnen Beiträgen kaum folgen und verbringt dann fast mehr Zeit im Internet als mit dem eigentlichen lesen.

Bei kleinen Gruppen wiederum ist es meist schwierig denn richtigen Zeitpunkt zu finden die Leserunde zu starten, oder es findet erst keine statt, weil alles im Sande verläuft.

Grundsätzlich diskutiere ich gerne über Bücher die ich gelesen habe, aber da reicht mir dann auch ein Austausch nach dem lesen und nicht währenddessen zudem muss man da ja immer so sehr aufpassen ja nicht zu viel zu verraten, falls man schon weiter im Buch ist.

Was ich mir allerdings gut vorstellen könnte wäre eine Lesegruppe im real life, bei der man sich einmal die Woche trifft um über ein Buch zu reden das man gemeinsam liest, oder über Bücher im generellen, leider gibt es so was bei mir nicht. Aber ich denke mir schon das so ein Austausch schöner sein kann als über das Netz, sprich in Literaturforen.

Der Austausch mit den Bloggern macht mir schon viel Spaß und von daher brauche ich keine Lesegruppen. Wenn eine Rezension auftaucht zu einem Buch das ich bereits gelesen habe und das mich interessiert hat, tausche ich mich einfach über die Kommentare aus. 😉

 

 

3 Antworten auf [Montagsfrage] Was hältst du von Leserunden?

  • Ulrike sagt:

    So eine Lesegruppe gabs bei uns an der Uni mal. Ich hab mich damals rausgehalten, wel ich a) dachte, dass ich nicht streberisch genug bin und b) ich die Bücher genau dann lesen will, wenn ich Lust dazu habe.

    Viele Grüße
    PS. Ich schau mich grad um, welcher Blogger Lust hat, in der nächsten Zeit gleichzeitig ein Buch zu lesen und darüber zu bloggen.

    • annikki04 sagt:

      Hey,

      ich denke mal mit b. hast du recht, ich muss immer auf ein bestimmtes Buch Lust haben und mich nicht zwingen wegen einer
      Lesegruppe es zu lesen, aber manchmal kommt man schon auf den gleichen nenner.

      Wie soll das den ablaufen mit den Bloggern und dem lesen?

      LG

  • Patricia sagt:

    Ich habe für meinen neuen Roman ein Blog angelegt – mal sehen, ob da ein entspannter Dialog mit Lesern aufkommt… ist vielleicht besser(ruhiger) als Leserunden?

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: