Titel: Die Carrington Katastrophe
Autor: Kjetil Johnsen
Genre:  Jugendthriller
Verlag: Arena Verlag
ISBN: 978-3-401-06722-3
Format:
Klappenbroschur
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis:
12,99 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Nach einem Sprung in die Tiefe erwartet Emma und Caine eine zerstörte Welt, die seit Jahrzehnten von Hunger und Krieg bedroht ist. Nun bahnt sich auch noch ein verheerender Sonnensturm an, der alles vernichten könnte. Emma ist die einzige, die diese Katastrophe noch abwehren kann, und die Jagd nach ihr wird fortgesetzt. Zwar hat sie Caine immer an ihrer Seite, aber kann sie ihm wirklich trauen?

 

Inhalt:

Emma hat es wieder getan sie ist in eine Parallele Welt zusammen mit Caine gesprungen. Und wie es scheint auch noch durch die Zeit, denn die beiden landen mitten in eine Welt in der es von Dinosauriern nur so wimmelt. Zwar können die beiden dank Emma wieder fliehen, aber diesmal ist sie wieder Bewusstlos nachdem sie in der „neuen Welt“ landet.

Sie wacht allein in einem Krankenhaus und von Caine ist keine Spur, zudem stellt sie fest das diese Welt der ihrigen sehr ähnlich ist aber Emma und ihre Familie existieren in dieser Welt anscheinend nicht. Um sich vor unliebsamen Fragen zu drücken täuscht Emma einen Gedächtnisverlust vor.

Währenddessen hat Caine bei der Vernehmung durch die Polizei kein Wort gesagt und schweigt auch weiterhin als er in Untersuchungshaft kommt. Nur Emma kann ihn aus dieser Lage befreien. Aber diese Versucht gerde selbst herauszufinden warum ihr Gehirnscann von Weltensprung zu Weltensprung mehr inaktive Bereiche zeigt. Und welche Folgen das für sie haben könnte wenn sie weiterhin in andere Welten springt.

Bei einem treffen der beiden im Gefängnis das durch die Polizei vermittelt wurde macht Caine Emma klar das er sie hier heraus holen muss. Doch Emma muss sich Zeit lassen um nicht die Polizei auf ihre Fährte zu führen. Doch schnell merkt Emma das sie ohne Caine niemanden hat der sie beschützen kann. Denn die Telepaten haben es auch in dieser Welt auf Emma abgesehen und versuchen sie in ihre Gewalt zu bringen.

Als dann auch noch das Nordlicht am Himmel zu sehen ist und das mitten in Amerika, ist Caine klar das es so schnell wie möglich mit Emma fliehen muss, die Frage ist nur wie soll er aus dem Gefängnis entkommen und wem kann Emma in dieser Welt wirklich trauen und wem nicht. Denn nicht alles ist so wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

 

Meine Meinung:

Von dem ersten Band „Das Lazarusphänomen“ war ich trotz ein paar Kleinigkeiten sehr angetan und da mir nun die Story vertraut ist habe ich mich richtig darauf gefreut zu lesen wie es mit Emma und Caine weiter gehen wird. Dort wo Band 1 aufgehört hat beginnt die Geschichte von Band 2, der Leser wird also direkt in das Geschehen geschleudert ohne das lang und breit nochmal in die Geschichte eingeführt wird. Dies geschieht eher im laufe der Geschichte und wird an den passenden Stellen erzählt.

Besonders gefällt mir an dieser Reihe von Kjetil Johnsen das es kein Zeitreisenroman im eigentlichen Sinn. Denn Emma reist nicht in Vergangenheit oder Zukunft sondern in Parallelewelten. Natürlich kann es dabei auch passieren das sie neben ein paar hungrigen Dinosauriern landet und somit eine Art Zeitreise macht, aber eigentlich ist es nur eine andere Welt.

Dadurch kann sich der Autor die Freiheit nehmen die Geschichte zu erzählen wie es ihm gefällt ohne das er sich dabei an historische Fakten halten müsste. Er kann selbst eine Welt erschaffen die unserer sehr ähnlich ist aber doch Abweichungen hat. Zudem werden im Verlauf der Geschichte immer wieder Fakten über Wurmlöcher und das Springe in Parallelewelten erklärt.

Dies geschieht aber auf eine einfache und leicht verständliche Art so das Kinder und Jugendliche diesen Erklärungen leicht folgen können.

Ich wurde mit diesem Buch somit gut unterhalten und kann diesmal einfach nur die volle Bücherzahl vergeben da das Ende einfach überraschend war und ich mir sicher bin das noch einige Überraschungen auf den Leser in den nächsten Bänden warten, die hoffentlich bald auf Deutsch erscheinen werden.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: