Kurzbeschreibung:

VAMPIRES IN CHICAGO!

You’d think a headline like that would have made the fine citizens of the Windy City to take up arms against us bloodsucking fiends. Instead, ten months later, we’re enjoying celebrity statue and fending off the paparazzi, who are only slightly less dangerous than angry stake-wielding slayers. Don’t get me wrong – Joe Public isn’t exactly thrilled to be living side by side with the undead, but at least they haven’t stormed the castle …not yet …But it could be a matter of time.

There’s a first-time reporter sniffing around vampire society, and if he uncovers the Raves – mass feeding parties, where vampires round humans up like cattle and drink themselves silly. The fact that it’s majorly frowned upon by vamp society won’t make a difference to that kind of a headline, or a new reporter who’s out to impress his family.

So now my ‚master‘ – the centuries-old yet gorgeously well-preserved Ethan Sullivan – wants me to reconnect with my own upper-class family and act as liaison between humans and vampire …and use the opportunity to keep the less savoury aspects of vamp existence out of the media spotlight. Tough job, when it seems someone doesn’t want vamps and humans to play nicely – someone with a serious, ancient grudge …

 

Meine Meinung:

So langsam komme ich immer besser mit der Reihe in englisch zurecht und bereue meine Entscheidung nicht diese in englisch zu lesen.

Die Geschichte von Merit und ihrem Leben als neuer Vampir von Cadogan geht in die spannende zweite Runde. Und wieder kann ich nur sagen wie toll ich es finde das nicht wie in den meisten Vampirebüchern, Liebe, Sex und Leidenschaft die Hauptrolle in diesem Buch spielen.

Zwar geht es natürlich um Merits Liebesleben aber das ist nur ein kleiner Teil der Geschichte, den eigentlich dreht sich alles um ihr neues Leben als Vampire, die vielen Regeln die sie beachten muss und besonderst in diesem Band um ihre Arbeit als „Sentinal“.

Ind Band zwei muss ich Merit mit ihrem alten Leben auseinander setzten. Sie soll vermitteln zwischen Menschen und Vampiren und was wäre da besser als ihre alten Kontakte durch ihre Familie zu erneuern.

Doch all das ist nicht so einfach wie gedacht und Ethan und Merit haben es bald wieder mit alten Gegnern zu tun.

Ich fand dieses Buch sehr unterhaltsam und bin bereits gespannt auf den nächsten Teil.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: