Herz-aus-Glas

 

Titel: Herz aus Glas
Autor Kathrin Lange
Genre: Mystery-Thriller
Verlag: Arena
ISBN: 978-3-401-06978-4
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis:
16,99 €

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Juli ist wenig begeistert, die Winterferien auf Martha’s Vineyard verbringen zu müssen. Auf der Insel trifft sie den verschlossenen David, dessen Freundin bei einem Sturz von der Klippe ums Leben kam. Bald erfährt Juli, dass ein Fluch für den Tod weiterer Mädchen verantwortlich sein soll. Nachts hört sie flüsternde Stimmen.

Als sie sich in David verliebt, merkt sie nicht, welche Gefahr dies bedeutet.

 

Inhalt:

Die 16-järige Juli hatte ihre Winterferien schon genau geplant, Spaß haben, Freunde treffen und auf eine spitzen Silvesterfeier gehen. Doch diese Pläne zerschlagen sich schnell als sie der bitte Ihres Vaters nachkommt ihn nach Martha´s Vineyard zu begleiten, hier will er im Haus seines Verlegers an seinem aktuellen Roman weiter schreiben. Zwar ist die Insel ein beliebtes Urlaubsziel aber für die Winterzeit würden Juli ein Haufen andere Orte einfallen an denen sie lieber wäre, vor alles da sie zusätzlich auch noch Babysitter spielen soll für den 19-jährigen David.

David hat seine Verlobte bei einem tragischen Unfall, bei welchen sie von den Klippen gestürzt ist verloren und lebt seit dem sein Leben sehr zurück gezogen vor sich hin. Juli soll ihm gesellschaft leisten und auch darauf achten das er keine Dummheiten anstellt da er sich die Schuld an dem Tod seiner Verlobten gibt und anscheinend keinen richtigen Lebenswillen mehr in sich hat.

Schnell wird allerdings klar das sich auf dem Anwesen von Davids Familie das den passenden Namen Sorrow (Leid / Kummer) trägt schon einige tragischer Todesfälle ereignet haben bei denen immer wieder junge Frauen ums leben gekommen sind, denn die Klippe auf dem das Haus steht wurde laut einer alten Legende von Madeleine Bowder verflucht, die bei einem tragischen Schiffsunglück ums Leben gekommen ist.

Julis Interesse ist geweckt sie will nicht nur David helfen auch wenn dieser alles andere als Kooperativ ist und ihr nur die kalte Schulter zeigt, sie will auch erfahren was es mit dem Fluch auf sich hat und warum so viele Menschen auf der Insel Angst davor haben schließlich ist es doch nur eine Legende und Legenden können nicht wahr sein, oder etwa doch. Denn plötzlich passiert es Juli hört stimmen und es passieren immer mehr unerklärliche und übernatürliche Dinge bis sich die Lage zuspitzt.

 

Meine Meinung:

Ich kann euch gar nicht sagen wie gespannt ich auf das erscheinen von diesem Buch gewartet habe, dementsprechend waren die Erwartungen daran auch ziemlich hoch und ich wurde nicht enttäuscht beim lesen, bereits vom ersten Satz an hatte mich die Autorin am Hacken und lies mich nicht mehr los.

In der Regel habe ich ja so meine Probleme mit Thrillern, denn wenn die Geschichte zu durchschaubar ist, kann mich diese auch nicht fesseln. Und bei einem Jugendthriller finde ich es umso schwieriger die Spannung zu halten, aber hier ist das der Autorin wirklich gut gelungen. Bis zum Schluss habe ich gerätselt wie das Buch enden könnte und war dann am Ende doch wirklich überrascht und auch freudig gestimmt da das Buch nicht mit einem großen Cliffhanger endet, sondern abgeschlossen ist.

Die Charaktere und die Welt in der diese spielen hat die Autorin wirklich wunderbar gestaltet, sie sind zum Teil gegensätzlich (Juli und die Freunde von David) aber ziehen sich eben auch an (David und Juli). David ist sehr geheimnisvoll und verschlossen und das zum größten Teil in dem Buch erst zum Ende hin gibt er ein wenig von sich preis. Juli ist sehr hilfsbereit und eine Kämpferin egal wie oft David sie von sich stößt sie versucht immer wieder seine Schutzmauer die er um sich herum aufgebaut hat zu durchbrechen.

Ich wurde von dem Buch somit sehr gut unterhalten, die Geschichte und Charaktere waren einfach stimmig und konnten begeistern, man bekommt Spannung, Mystery und Schmetterlinge im Bauch geboten. Mehr braucht es manchmal einfach nicht um gut unterhalten zu werden.

Buch11Buch11Buch11Buch11Buch11

6 Antworten auf Rezension: Herz aus Glas von Kathrin Lange

  • Anna-Lisa sagt:

    Hi!

    Ich hab jetzt nur auf die Wertung geschaut, da ich das Buch ja auch gerade angefangen habe. 😉 Sieht ja vielversprechend aus!

    Liebe Grüße,
    Anna-Lisa

    • annikki04 sagt:

      ohhh hoffentlich gefällt es dir, wir sind ja nicht immer ganz der selben Meinung wenn es um Bewertungen geht 😉

      Bin gespannt was du sagen wirst.

      LG Alice

      • Anna-Lisa sagt:

        Ja….ich pausiere da gerade, nicht, weil es nicht gut ist, sondern weil ich endlich der Leseflaute entflohen bin und jetzt Lust auf was ganz anderes habe….im Moment ist es schlimm…

        LG Anna-Lisa

        • annikki04 sagt:

          Ja das kenne ich, momentan ist es ganz schwer das mich ein Buch fesseln kann, hab mehrere angefangen und hab keine Ahnung auf was ich momentan so Lust habe, aber das legt sich schon wieder 😉

          LG

  • Andreea sagt:

    Klingt super. Habs heute in der Buchhandlung gesehn und wusste nicht, ob ich es kaufen sollte oder nicht, da ich nichts über das Buch wusste.

    Jetzt werd ich es auf jeden Fall zur Wunschliste hinzufügen.

    Danke für die tolle Rezi!

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: