Kurzbeschreibung:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit.In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt.

Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Inhalt:

Grace ist 17 und die Wölfe in dem Wald, dass an ihr Haus grenzt, gehören zu ihrem Leben wie die Luft zum atmen. Nachdem sie als Kind von einem Wolfsrudel angefallen wurde und von dem Wolf mit den gelben Augen gerettet wurde, wartet sie jeden Winter darauf ihn durch den Walt streifen zu sehen.

Doch nun haben die Wölfe einen Jungen aus Graces Schule  angegriefen und er ist nicht mehr auffindbar. Nun wird Jagd auf das Rudel gemacht. Grace möchte eingreifen, kann aber nicht viel ausrichten.

Als sie dann auf ihrer Veranda einen nackten angeschossenen Jungen findet, weiß Grace gleich mit wem sie es zu tun hat. Denn diese Augen würde sie überall auf der Welt wiederekennen. Es ist ihr Wolf, Sam.

Sam ist glücklich sich Grace endlich offenbaren zu können und das beste daran ist, sie bleibt bei ihm, sie rennt nicht schreiend weg, nein die beiden wissen das sie füreinander bestimmt sind. Doch der Winter naht und damit auch die Verwandlung von Sam in einen Wolf.

Und diesmal könnte es seine letzte Verwandlung sein. Doch das sind nicht die einzigen Probleme die denn beiden in den Weg gestellt werden. Sams Rudel gibt ihn nicht einfach auf und ein neuer Wolf, der sich viel zu häufig in der Nähe der Schule herumtreibt, sorgt für Unruhen.

Wird ihre Liebe diese Probleme überstehen und was soll aus den beiden werden, wenn der Winter erst da ist? Kann Grace ihre große Liebe Sam retten?…

Meine Meinung:

Was soll ich sagen?
Maggie Stiefvater hat mich wieder mit einem ihrer Bücher verzaubert. Die Geschichte von Grace und Sam ist so schön das man dahinschmelzen könnte.

Für mich hat dieses Buch alles was ein gutes Jugendbuch braucht. Liebe, Drama, Humor und unbeschreiblich schöne und realistische Charaktere, die mich wirklich überzeugt haben und deren Entscheidungen und Handlungen ich im Zusammenhang der Geschichte passend fand.

Das einzige über das ich wohl beschweren könnte ist das nun das warten auf Band 2 mal wieder unerträglich lang scheint. Doch zum Glück gibt es am Ende des ersten Teils keinen großen Cliffhanger. So das man das warten bis zum erscheinen des zweiten Teils im September gut überstehen kann.

Somit kann ich euch mal wieder Maggie Stiefvater von ganzem Herzen empfehlen.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: