Titel: Purpurmond
Autor: Heike Eva Schmidt
Genre:  Fantasy
Verlag: PAN Verlag
ISBN: 978-3-426-28366-0
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis:
14,99 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Als Cat einen alten Halsreif findet, legt sie ihn sich neugierig um. Dumm nur, dass das Schmuckstück mit einem Fluch belegt ist und sie geradewegs in die Vergangenheit befördert.

Zu allem Überfluss lässt sich der Kupferreif auch nicht mehr von ihrem Hals entfernen. Wären da nicht die kräuterkundige Dorothea und deren Bruder Jakob, der Cats Herz schneller schlagen lässt, würde sie wohl verzweifeln, vor allem, da der Halsreif sich immer enger zusammenzieht …

 

Inhalt:

Bamberg – warum nur von allen Städten auf der Welt musste es Bamberg sein? Cat ist alles andere als begeistert über die Tatsache das ihre Eltern nun in Bamberg wurzeln schlagen wollen. Doch leider lässt sich das nun nicht mehr ändern. Cat fehlt zudem der Start an der neuen Schule schwer zumal Sina und ihre Mädels ihr das Leben nicht gerade leicht machen, da wird sie dank ihrer roten Haare schnell zum Mobbingopfer.

Daher denkt sich Cat gleich das etwas faul sein muss wenn Sina sie zu einer Feier ins Drudenhaus einlädt. Doch sie springt über ihren Schatten und begibt sich zu besagter Party aber Cat hatte recht Sina wollte sich auf Cats kosten einen Scherz erlauben. Und um den Abend auch noch passend zu beenden wird Cat von Sina eingesperrt.

Kein toller Gedanke in einem Keller eingesperrt zu sein in dem vor 300 Jahren Menschen der Hexerei beschuldigt wurden. Bei ihrem Versuch einen Ausweg aus dem Keller zu finden stößt Cat auf einen alten Kupferhalsreif, sie kann der Versuchung einfach nicht widerstehen und muss diesen anlegen.

Und da passiert es zum ersten mal Cat wird von den Füßen gerissen und findet sich in den Straßen Bambergs wieder. Doch es stinkt wie auf einer Müllhalde und die Menschen um sie herum tragen komische Klamotten und auch ihre Sprache klingst sehr gestelzt. Als sie dann auf dem völlig fremden Stadtplatz sieht wie eine Frau verbrannt wird, wird es zu viel für Cat. Sie erwacht in ihrem Zimmer mit kaputten Klamotten.

Das war ein wirklich merkwürdiger Traum, doch warum lässt sich der Halsreif nicht mehr lösen. Cat versucht hinter das Geheimnis zu kommen und trifft dabei auf die Hilfe der alten Frau Hahn die ihr klar macht das Cats Ausflug in die Vergangenheit kein Traum war. Sondern ein Fluch der auf dem Halsreif liegt bestimmt Cat dazu in die Vergangenheit zu reisen.

Anscheinend muss Cat das Leben einer Frau retten die unschuldig angeklagt ist, aber wie soll sie das tun in einer fremden Zeit in der sie niemanden kennt. Da begegnet sie Dorothea einem jungen Mädchen das Cat hilft. Bald merkt sie das es Dorothea ist der geholfen werden soll zusammen mit deren Bruder Jakob versucht Cat die Geschichte zu ändern. Denn nicht nur Dorotheas Leben hängt davon ab, sondern auch Cats den der Halsreif liegt immer enger um ihren Hals.

 

Meine Meinung:

Nicht nur Cover und Titel haben mich an diesem Buch fasziniert sondern auch die Tatsache das die Geschichte in diesem Buch in Deutschland spielt genauer gesagt Bayern.

Ich gebe zu am Anfang konnte ich erst langsam mit der Geschichte warm werden. Schwierig hat es mir dabei besonders Cat gemacht. Während Dorothea mir von Anfang schon sehr sympathisch war, so musste ich mit der Art von Cat erst einmal zurecht kommen. Aber nach einigen Seiten wurde mir Cat immer vertrauter und es zeigt sich dann auch recht schnell das hinter der Fassade der Zicke ein nettes und einfühlsames Mädchen steckt.

Dorotheas Charaktere zeigt hingegen von Anfang an welch reines Herz sie hat und das sie ein treuer und hilfsbereiter Mensch ist. Die Geschichte der beiden Mädchen wird zum einen aus Cats und aus Dorotheas Sichtweise erzählt. Im laufe der Geschichte verweben sich dann die beiden Handlungsstränge und vervollständigen somit die Geschichte.

Somit fand ich die Geschichte sehr stimmig. Auch wurde dank einiger geschichtlicher Fakten die Erzählung abgerundet. Das Bamberg von vor 300 Jahren wurde passend beschrieben ohne dabei zu ausschweifend zu werden. Ich wurde somit als Leser gut unterhalten lediglich der Einstieg in die Geschichte war für mich nicht ganz leicht darum geben ich 4 von 5 Büchern.

4 Antworten auf Rezension: Purpurmond von Heike Eva Schmidt

  • Lila sagt:

    Hey,
    danke für die Rezi! Ich habe das Buch schon soo oft angeguckt und konnte mich nie dazu durchringen es zu kaufen, weil ich einfach nicht wusste, was mich da denn jetzt genau erwartet. Deine Rezension hat mich jetzt aber doch neugierig gemacht, also landet das direkt mal auf dem Wunschzettel :-)
    Und das Cover ist jawohl hübsch, obwohl das eigentlich gar nicht meine Farbe ist, gefällt es mir total gut :-)

    Liebste Grüße!

    • annikki04 sagt:

      Ohhh das freut mich natürlich wenn ich durch eine Rezension es schaffe das ein Buch auf dem Wunschzettel landet und vielleicht auch bald im Einkaufskob??? 😉
      LG Alice

  • Chrisi sagt:

    Hi,

    schöner Blog! 😀 Ich bin gleich mal Leser geworden :) Und sehr schöne Rezi, auch wenn mir persöhnlich das Buch etwas besser gefallen hat.

    LG
    Chrisi

    • annikki04 sagt:

      Ja also ich fand das Buch ja nicht schlecht 😉 Mir hat einfach das gewisse Etwas gefehlt, darum nicht die volle Bücherzahl.
      Es freut mich natürlich sehr das dir mein Blog gefällt und das hoffentlich in Zukunft auch so sein wird.
      LG Alice

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: