Titel: Ruht das Licht
Autor: Maggie Stiefvater
Genre: Jugendbuch (ab 16 Jahren)
Verlag: script5
ISBN: 978-3-8390-0118-9
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis:
18,90 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.

Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.

Ich fror, Schnee fiel auf meine Hand und ich war ein Mensch. Die Zukunft lag vor mir, unendlich weit, sie erstreckte sich immer weiter und sie gehörte mir, so sehr, wie mir noch nie etwas gehört hatte.

 

Inhalt:

Sam ist zu Grace zurückgekehrt, er hat den Wolf in sich besiegt und kann nun endlich ein neues Leben im Sommer wie Winter beginnen. Und was wohl das wichtigste ist, er hat Grace an seiner Seite.

Somit könnte der Start in das neue Leben so schön sein, ja könnte wenn da nicht die neuen Wölfe wären. Es beginnt nun die Jahreszeit in der neue Wölfe sehr anfällig für das Wetter sind und der erste der sich zurück verwandelt ist Cole.

Sam muss nun Verantwortung für das Rudel übernehmen und das schließt Cole mit ein auch wenn dieser das Leben für seine Mitmenschen nicht gerade leicht macht. Wie es scheint kann nur Isabell mit ihrer forschen Art an Cole herantreten.

Doch das sind nicht die einzigen Probleme von Sam, Grace ist krank sie bekommt Fieber, Kopfschmerzen und Magenschmerzen und kein Arzt kann sich erklären woran das liegen mag.
Doch Sam beschleicht ein ungutes Gefühl, ist es der Wolf in Grace der langsam an die Oberfläche kommt und endlich ausbrechen will, nachdem Grace vor 10 Jahren das erste mal Gebissen wurde?

All das sind die Probleme denen sich Sam stellen muss und er wird nicht aufgeben für seine Liebe und sein Rudel zu kämpfen.

 

Meine Meinung:

Nun ist endlich der zweite Teil der Triologie rund um die Wölfe von Mercy Falls erschienen. Und ich konnte erfahren wie es mit Grace und Sam weiter geht.

Doch dieser Teil hielt einige Überraschungen bereit. Auch wenn die Geschichte von Grace und Sam immer noch der zentrale Mittelpunkt der Geschichte ist. So haben doch neue und altbekannte Charaktere einen großen Anteil an diesem Buch.

Cole, ist ein neuer Wolf, dessen Geschichte wir erfahren und der auch kein leichter Charakter ist. Aber ich persönlich finde ihn passenden zu der Geschichte. Zusammen mit Isabelle sind die beiden das passende Gegenstück zu Sam und Grace.

So schön die Geschichte auch ist und Maggie Stiefvater es wunderbar versteht neue Charaktere in die Geschichte einzuflechten ohne das sie störend wirken. So gefällt mir vor allem nicht wie sich der Eltern von Grace von Nach dem Sommer zu Ruht das Licht gewandelt haben.

Ich will hier nicht zu viel verraten, aber diese 180° Wendung der Eltern hätte ich nicht erwartet und finde ich auch ein wenig unglaubhaft und stört auch an manchen Stellen die Geschichte.

Zudem hat Teil 2 einen großen Cliffhanger am Ende, der einen fast verzweifeln lässt, wenn man bedenkt wie lange wir noch auf den 3 Teil in Deutsch zu warten haben.

Aber alles in allem hat mir dieses Buch wieder viel Spaß beim lesen bereitet und ich bin gespannt wie es dann wohl im dritten Teil weiter gehen wird.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: