Kurzbeschreibung:

Freundschaft verbindet – und kann zur tödlichen Bedrängnis werden. Margarita, Ana, Magdalena, Teresa, Carmen, Candela und Soledad: Sie haben ihre Kindheit zusammen verbracht, gemeinsam die Liebe entdeckt, Pläne geschmiedet und einander vertraut. Und sie teilen ein Geheimnis: ein schreckliches Erlebnis in der Vergangenheit. Etwas, das in einer mallorquinischen Nacht geschah, dass sie alle zu Schuldigen macht und ihr Leben bestimmt. Als sie sich nach vielen Jahren wieder sehen, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, werden alte Gefühle neu entfacht. Bis eine von ihnen unter rätselhaften Umständen ihr Leben verliert. Und auf einmal wird das, was einst geschah, zur gefährlichen Bedrohung.

 

Inhalt:

Nach über 30 Jahren kehrt die erfolgreiche Regisseurin Rita in ihr spanisches Heimatdorf zurück und trifft dort auf  6 der 7 Mitglieder ihre ehemalige Clique vom 28sten.

Jede der 7 Frauen hat ihren Weg gemacht:

Rita, die früher Marga genannt wurde lebt und arbeitet in London.
Lena, die damals Magda hieß und ihre Hippie-Zeiten längst hinter sich gelassen hat, hat einen Sohn groß gezogen und lebt nun ihr Leben.
Teresa, ehemals Tere, ist eine anerkannte Gynäkologin geworden.
Die spitzzüngige Candela ist Anwältin geworden.
Carmen, hat mehrere Ehen hinter sich, verdient zwar gutes Geld, aber ist mittlerweile dem Alkohol verfallen.
Ana ist Hebamme geworden und hat einen um einiges jüngeren Polizisten geheiratet.
Die siebte im Bunde, Sole, ist die Ehefrau eines Diplomaten, mit dem sie in Südamerika lebt. Und ist bei der Wiedervereinigung nicht anwesend.

Rita kehrt nach Spanien zurück um die Wohnung ihrer Tante aufzulösen und trifft dabei auf ihre ehemaligen Freundinnen.

Alle haben in den über 30 Jahren viel erlebt und sind längst nicht mehr die Backfische von damals.

Es gibt viel zu erzählen und dabei bleibt es nicht aus die alten Geheimnisse aufgewühlt werden.

Denn nach der gemeinsamen Abschlussfahrt der Klasse, bei der ein tragisches Ereignisse stattgefunden hat, war die Clique nie mehr wie zuvor.

Die alten Errinerungen von damals kommen wieder ans Tageslicht und Lena kommt unter mysteriösen Umständen ums Leben.

Und wirft einige Fragen auf, die von den Freundinnen lange verdrängt wurden.

Was ist damals auf Mallorca passiert? Was hat jede Frau selbst durchgemacht? All das wird nach und nach aufgeklärt.

 

Meine Meinung:

Ich muss ehrlich sagen dass ich bei diesem Roman von Anfang an in die Geschichte eintauchen konnte, was natürlich das Lesevergnügen deutlich gesteigert hat.

Elia Barceló versteht es diese Geschichte spannend und gefühlvoll zu erzählen. Und beschreibt die einzelnen Charaktere einfach perfekt.

Damit will ich sagen, dass jeder Charakter wirklich individuell ist, mit Ecken und Kanten und es einfach Spaß gemacht hat diese im Buch immer mehr kennen zu lernen und dabei auch ihre Vergangenheit eine große Rolle spielt.

Die Geschichte wechselt in ihrer Erzählung zwischen dem Jahr des Wiedersehens 2007 und ihrer Jugend kur vor und nach der Abschlussfahrt 1974. Es wird auch nicht stur aus der Perspektive von Rita erzählt, zwischendrin berichten auch die anderen Frauen von ihrer Jugend und ihren Erlebnissen.

Diese Abwechslung in der Geschichte fand ich sehr gut um den Spannungsbogen in dem Roman zu halten. Nun stelle ich mir selbst noch die Frage, ist dieser Roman für Frau und Mann geeignet?

Nun die Autorin wünscht sich ja dass sie mit ihren Romanen beide Geschlechter gleichermaßen ansprechen kann.

Ich denke mal dass auch Männer dieses Buch mit Spaß lesen können. Doch wird es wohl so sein das sich mehr Frauen von der Geschichte angezogen fühlen werden, was ich aber nicht als Nachteil sehe.

Ich kann dieses Buch nur mit gutem Gewissen weiter empfehlen und wünsche all denen die sich dazu entschließen sollten das Buch zu lesen, viel Spaß dabei.

Eine Antwort auf Rezension: Töchter des Schweigens – Elia Barceló

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: