verdammt gute nächteTitel: Verdammt gute Nächte
Autor: Kathrin Schrocke
Genre: Jugendbuch
Verlag: Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-6713-4
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 208 Seiten
Preis:
12,99 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Seit wann muss Liebe einen Sinn ergeben?

Jojo ist 15 und zählt zu den einsamsten Geschöpfen auf diesem Planeten. Sein Freund Michael steht auf schlechte Pornos, sein Freund Sushi ist ein adoptierter Japaner und Musterschüler, und seine erste große Liebe Lilli ist – seit einem Monat mit Michael zusammen.

Dann taucht plötzlich Puma auf. Sie ist hübsch, cool, witzig und fährt einen roten Alfa Romeo Spider. Aber das Wichtigste ist: Sie nimmt ihn ernst. Die Sache hat nur einen Haken: Puma ist doppelt so alt wie er …

 

Inhalt:

Die heimliche Ex-Freundin ist mit dem besten Freund zusammen, die Eltern geschieden und der neue Mann seiner Mutter ist nicht wirklich auf der selben Wellenlänge mit Jojo. Und das alles passiert auf dem bayerischen Land einem 15 jährigen Teenager.Somit scheint der Alltag immer gleich vorprogrammiert zu sein und bietet nicht viel Abwechslung für die Clique von Jojo. Bis der rote Alfa Romeo von Puma in der Auffahrt von Jojos Haus steht.

Jojo ist von Anfang an von der Freundin seiner Mutter fasziniert, die für einige Wochen bei ihnen wohnen wird, da sie einfach so anders ist als alle anderen Frauen die er kennt. Durch das auftauchen von Puma beginnt ein Sommer der einiges in Jojos Leben und das seiner Freunde verändern wird. Denn während er seine Zeit  immer mehr mit Puma verbringt und er beginnt Gefühle für sie zu entwickeln, stehen auch seine Freunde am Scheideweg.

 

Meine Meinung:

Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich im ersten Augenblick doch ein wenig abgeschreckt von dem Thema, denn eins ist klar das hier ist keine normale Liebesgeschichte zwischen Jugendlichen sondern behandelt ein schwieriges und wie ich finde auch gewagtes Thema. Darum finde ich es sehr mutig das die Autorin über die Liebe eines Minderjährigen zu einer Frau schreibt die doppelt so alt ist wie er, denn nicht nur moralisch sondern auch gesetzlich gesehen ist das kein einfaches Thema das man in eine Geschichte verpacken kann.

Trotzdem hat es die Autorin geschafft das ganze gut im Buch umzusetzen, wobei es in diesem Buch nicht nur um Jojo und Puma geht sondern auch um seine Freunde und die Tücken des erwachsen werden im allgemeinen, diese Kombination sorgt dafür das die Geschichte flüssig zu lesen ist und auch keine Längen hat.

Ich persönlich finde auch das der Fokus nicht nur auf der Liebesgeschichte liegt, sondern davon wie sich das Leben ändern kann und altes neuem weicht. Was sehr schön Anhand von Jojos Freunden beschrieben wird, die im laufe des Buches mit einigen Änderungen konfrontiert werden.

Für mich ist das Buch eine schöne coming of age Geschichte die zugleich auch noch ein Thema näher bringt das in unserer Gesellschaft meist für negative Schlagzeilen sorgt. Darum vergebe ich dem Buch 4 von 5 Büchern, da es mich gut unterhalten hat und mit dem schönen Schreibstil überzeugt hat.

Buch11Buch11Buch11Buch11Buch12

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: