Titel: Anna dressed in blood
Autor: Kendare Blake
Genre:  Fantasy
Verlag: TORTEEN
ISBN: 978-0-7653-2865-6
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 316 Seiten
Preis:
12,95 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Cas Lowood has inherited an unusual vocation: He kills the dead.

So did his father before him, until he was gruesomely murdered by a ghost he sought to kill. Now, armed with his father’s mysterious and deadly athame, Cas travels the country with his kitchen-witch mother and their spirit-sniffing cat. They follow legends and local lore, destroy the murderous dead, and keep pesky things like the future and friends at bay.

Searching for a ghost the locals call Anna Dressed in Blood, Cas expects the usual: track, hunt, kill. What he finds instead is a girl entangled in curses and rage, a ghost like he’s never faced before. She still wears the dress she wore on the day of her brutal murder in 1958: once white, now stained red and dripping with blood. Since her death, Anna has killed any and every person who has dared to step into the deserted Victorian she used to call home.

Yet she spares Cas’s life.

(Quelle: macmillan)

Meine Meinung:

Das erste was mich an diesem Buch angesprochen hat war eindeutig das Cover es ist so toll und nach dem lesen kann ich auch sagen das es perfekt zum Inhalt des Buches passt.

Bisher habe ich noch kein Buch gelesen das sich hauptsächlich um Geister und nennen wir Cas nun einfach mal so „Geisterjäger“ dreht. Doch die Idee ist gut und wurde auch passend umgesetzt. Cas ist mit 17 noch recht jung in diesem Geschäft aber er nimmt den Platz seines Vater ein als dieser stirbt und das gibt dem Charakter eine innere Reife diesen Job gewissenhaft zu erledigen.

Positiv finde ich auch das die restliche Familie von Cas, also seine Mutter nicht einfach zur Randfigur der Geschichte wird. Sie ist selbst eine Hexe und unterstützt ihren Sohn bei seiner schweren Mission wo sie nur kann. Dadurch hat der Hauptcharakter eine Vertrauensperson die immer an seiner Seite ist. In manch anderen Fantasybüchern jagen die Teenager meist allein dem Übernatürlichen hinterher ohne das die Eltern davon wissen, was manchmal doch sehr unglaubwürdig wirken kann.

Hier wird beschrieben das Cas ein Einzelgänger ist und sich erst langsam und im laufe der Geschichte anderen Menschen gegenüber öffnen kann, dieser Verlauf wird passend beschrieben. Genauso wie sein Verhältnis zu Anna. Seine eigentliche Aufgabe ist es Sie zu töten, doch im laufe der Geschichte merkt Cas einfach das Anna mehr ist als ein einfach Geist denn es zu töten gilt und dies wird auf eine sehr ruhige und stimmige Art beschrieben. Die Charaktere bekommen Zeit sich einander zu näher und somit eine emotionale Bindung aufzubauen.

Alles in allem gefällt mir die leicht gruslige Stimmung im Buch die aber mit einer gewissen Ruhe erzählt wird und dabei nicht zu abgedreht wirkt. Die Charaktere sind detailreich beschrieben und wachsen einem zum Teil schnell ans Herz. Das Buch bietet also spannende und gute Unterhaltung, denn es ist von allem etwas dabei. Horror, Liebe und Action.

Dies ist der erste Teil einer Reihe und dabei wurde auch das Ende ohne zu großen Cliffhanger beendet. So das man gespannt sein kann wie es wohl mit Cas und Anna weiter gehen wird.

2 Antworten auf short review: Anna dressed in blood von Kendare Blake

  • Ah genau das Buch ist erst vor wenigen Tagen auf meiner Wunschliste gelandet :)
    (Ich hab Dich jetzt übrigens mal in meine Blogroll aufgenommen ich hoffe das ist okay?)

    Liebe Grüße

    • annikki04 sagt:

      Hey
      natürlich ist das total OK. Errinert mich aber auch daran das ich meinen Blogroll mal wieder aufräumen sollte 😉
      Ich hoffe du kommst bald dazu das Buch zu lesen!!!
      LG Alice

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: