Titel: Das Glück im Augenwinkel
Autor: Nancy Salchow
Genre:  Belletristik & Literatur
Verlag: neobooks
ISBN: 13 978-3-8476-0137-1
Format: e book
Seitenanzahl: 114 Seiten
Preis:
2,99 €

 

 

 

Zwei Menschen, zwei Schicksalsschläge – und eine Suche, die vergebens scheint.

Kurzbeschreibung:

Fast ein Jahr nach dem Tod seiner Frau Emma kehrt Simon in das gemeinsame Haus zurück, um sich endlich wieder dem Leben zu stellen. Nachdem er bei seiner Schwester und deren Familie neue Kraft gesammelt hat, macht ihm die Konfrontation mit einem Haus voller Erinnerungen nur allzu schmerzhaft seinen Verlust bewusst.

Als ihm zufällig das letzte Buch, das Emma vor ihrem Tod gelesen hat, in die Hände fällt, macht er eine seltsame Entdeckung. Eine fremde Frau scheint über eine ganz bestimmte Seite des Buchs mit ihm verbunden zu sein. Ihre Botschaften zeugen von einem ebenso schweren Schicksal wie seinem.

Doch was hat die Seite 139, die letzte Seite, die seine Frau gelesen hat, mit der ominösen Fremden zu tun? Und wie schafft er es, ihr zu antworten? Zum ersten Mal seit langem schöpft er neue Hoffnung. Durch eine Frau, die er nicht kennt und die zu finden unmöglich scheint …

 

Meine Meinung:

Da die Kurzbeschreibung vom Verlag den Inhalt dieses Buches schon sehr gut zusammen fasst, habe ich mich entschlossen eine short review zu diesem Buch zu schreiben. Da ich den Inhalt mit eigenen Wörtern nicht besser hätte zusammen fassen können.

Mir hat bereits das erste Buch der Autorin gut gefallen und war daher gespannt was mich wohl in „Das Glück im Augenwinkel“ erwarten wird. Nun ich durfte eine wunderschöne und zugleich auch traurige Geschichte lesen die mich von den ersten Seiten an berührt hat so das ich das e book nicht aus der Hand legen konnte und die Geschichte auf einen Rutsch gelesen habe.

Und dabei muss ich wirklich sagen das die Geschichte genau die richtige Länge hat, denn die Autorin hält sich nicht lange damit auf Charaktere und Umgebung zu beschreiben, sondern lässt den Leser gleich in die Gefühlswelt eintauchen. Somit beschränkt sich die erzählte Geschichte auch darauf und wird nicht durch ausschweifende Beschreibungen in die Länge gezogen.

Nancy Salchow hat somit den richtigen Nerv getroffen um die Geschichte von Verlust und Trauer zu erzählen. Denn ich finde das Sie erst mit diesem Buch wirklich zeigt was für ein großes Talent sie hat. Ihr erstes Buch Herzliche Restgrüsse hatte zwar eine gute Grundidee aber mir hat damals einfach die Umsetzung nicht so gut gefallen.

In diesem Buch sind die Gefühle einfach passend und schön beschrieben die Charaktere gewinnen somit an tiefe und der Leser hat daran einfach seine Freude. Allerdings gibt es etwas das mich stört an dem Buch und zwar das vorletzte Kapitel. Hier gibt es einen Briefverkehr zwischen den Hauptcharakteren und dieser wurde wieder nur auf die Briefe reduziert. Ohne Angaben in welchen Abständen die Briefe geschrieben wurden und dann auch ohne das Beschreiben der Reaktion auf die Briefe.

Natürlich wird in einem Briefwechsel auch auf den voran gegangenen Brief eingegangen aber mich hätte einfach interessiert was die Charaktere dachten und fühlten als sie die Briefe im Briefkasten fanden oder während des Lesens. Das ist wohl der einzige kleine Kritikpunkt den ich finden konnte.

Ansonsten ist „Das Glück im Augenwinkel“ eine wunderschöne Geschichte, die man sich nicht entgehen lassen sollte und ander die Leser bestimmt Freude haben werden.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: