„Ein Jahr in Afghanistan“ lautet der Untertitel von diesem Buch. Und Kerstin Tomiak zeigt uns in Ihrem Jahr in Afghanistan eine Menge neue Seiten von einem Land das hauptsächlich wegen seinen Kriegsnachrichten und den Bundeswehreinsätzen bekannt ist.

Im Jahr 2006 ging Sie für ein Jahr als Mitarbeiterin der International Security Assistance Force – kurz ISAF  nach Afghanistan um ihren Kindheitstraum von Afghanistan zu verwirklichen.

Dieses Buch nimmt einen mit auf eine Reise wo Vorurteile widerlegt werden und die Opfer des Krieges genannt werden.

Kerstin Tomiak schildert ihre Erfahrungen und Gespräche aus diesem Land mit einer sachlichen und gleichzeitig gefühlvollen Schreibweise.

Dieses Buch war für mich ein wirkliches Erlebnis und hat mir ein Land näher gebracht von dem ich davor keine richtigen Vorstellungen hatte.

Darum fällt die Bewertung für dieses Buch auch so positiv aus.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: