06737-2_Rzehak_Ein Jahr in der Schweiz_Final_high.indd

 

Titel: Ein Jahr in der Schweiz
Autor: Caroline Rzehak
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: Herder
ISBN: 978-3-451-06737-2
Format:
Flexcover
Seitenanzahl: 192 Seiten
Preis:
12,99€

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Wer nichts wagt, der gewinnt nichts. Frisch verheiratet beschließen Caroline Rzehak und ihr Mann, in die Schweiz zu ziehen. Ihn erwartet ein verlockendes Jobangebot. Und sie, wird sicher auch bald etwas finden. Glaubt sie.

Was folgt, ist eine Berg- und Talfahrt, nicht nur durch die Schweizer Alpen, sondern auch durch die Gebirgsmassive des Schwiizerdüütsch, die Schluchten der Arbeitssuche und die verwirrenden Pfade ungeschriebener Regelwerke zur Benutzung der Waschmaschine.

Ein Jahr in der Schweiz – besser als jede Schokolade.

 

Meine Meinung:

Dieses mal entführt uns die Ein Jahr in Reihe in die Schweiz, auf den ersten Blick scheint das kein großes Abenteuer zu sein, schließlich gehört Deutsch zu einer der vier Amtssprachen somit sollte es keine Verständigungsprobleme geben, wenn man aus Deutschland nach Zürich zieht bis auf die Tatsache das nicht alles so ist wie es zuerst scheint.

Deutsch ist zwar eine Amtssprache, gesprochen wird aber Schwizerdütsch ein Dialekt der einige Tücken aufweist und genauso ist es auch mit dem Lebensgefühl der Schweizer und wie man als Ausländer in der Schweiz Anschluss bei den Einheimischen findet

Die Autorin nimmt uns mit auf eine Reise durch die Schweiz, sie erkundet die verschiedenen Regionen und lernt die Schweizer und ihre Eigenheiten immer besser kennen und wie sie sich durch all das Hindurch manövriert, hierbei verknüpft sie persönliche Erlebnisse mit interessanten Fakten über das Land und seine Geschichte was das lesen sehr abwechslungsreich macht.

Alles in allem bietet es einem schönen Einblick in eines unserer Nachbarländer im Hinblick auf Lanschaft, Menschen, Kultur und Diplomatie. Da ich selbst in der Nähe der Schweizer Grenze aufgewachsen bin und somit schon des öfteren dort war, war mir einiges bereits bekannt und so blieb das schmunzeln beim lesen nicht aus, genauso wie das staunen über mir bisher unbekanntes. Wie immer kann ich dieses Buch der Reihe nur empfehlen für jeden der einen Urlaub in der Schweiz plant oder einfach mehr über unseren Nachbarn erfahren will.

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: