Titel: Ein Jahr in San Francisco
Autor: Hanni Bayers
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: Herder
ISBN: 978-3-451-06256-8
Format:
Flexcover
Seitenanzahl: 192 Seiten
Preis:
12,99 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung (Quelle):

San Francisco – Hochburg des Goldrauschs, Geburtsort der Hippies, Heimat der Golden Gate Bridge und der Cable Cars. Hanni Bayers wagt den Trip in die Stadt ihrer Träume.

Sie begegnet dem Drachen von Chinatown, erfährt warum es in San Francisco keine Friedhöfe gibt, lauscht den Seerobben an der Fisherman´s Wharf, verzweifelt an den Regeln des amerikanischen Datings, erkundet das Silicon Valley und genießt die California Cuisine.

Und hin- und hergerissen zwischen kalifornischem Größenwahn und deutschem Zweifel verwirklicht sie ganz nebenbei ihren eigenen American Dream.

 

Meine Meinung:

Wieder wurde mir eine Stadt näher gebracht dank der Reihe des Herder Verlags. Wenn ich an San Francisco denke so taucht natürlich als erstes das Bilder der Golden Gate Bridge vor meinem geistigen Auge auf. Aber Hanni Bayers zeigt mit diesem Buch das San Francisco so viel mehr zu bieten hat als man zuerst meinen möchte.

Irgendwie sind einem die Dinge und Fakten der Stadt nicht unbekannt welche die Autorin in ihrem Buch aufgreift, wie die Hippie und Schwulenbewegung, Silicon Valley und die Viktorianische Häuser. Aber so wie die Autorin über ihr neues Leben in dieser Metropole berichtet bekommt man zum Teil einen neuen Blickwinkel für diese Seiten der Stadt.

Der Leser wird mit Hintergrundwissen gefüttert welches ich unheimlich interessant finde, man hat somit nicht nur das Gefühl die Stadt besser zu kennen durch den Alltag den die Autorin beschreibt sondern lernt auch ein Stück seiner Geschichte kennen.

Wie ihr also lesen könnt, hat mich dieses Buch der Reihe richtig begeistert. Denn Inhalt nicht nur der Inhalt hat mich überzeugt, sondern auch der Schreibstil der Autorin. Ganz unbeschwert berichtet diese über das Leben in dieser Metropole und vermischt, wie sie selbst im Nachwort schreibt fiktive mit realen Ereignissen. Diese Mischung ist ihr sehr gut gelungen und darum vergebe ich auch 5 von 5 Büchern.

Wer nun abtauchen will und San Francisco auf diesem Weg besser kennen lernen will, oder seine Erinnerungen auffrischen will der macht mit diesem Buch nichts verkehrt. Und wenn ihr mehr über eine Stadt eurer Wahl erfahren wollt, dann ist die „Ein Jahr in …“ Reihe sicher etwas für euch.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: