Titel: foretold – the Demon Trappers
Autor: Jane Oliver
Genre:  Fantasy / Jugendbuch
Verlag: panmacmillan
ISBN: 978-1-4472-1606-3
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 438 Seiten
Preis:
8,30 €

 

Achtung Spoiler Band 4 der Reihe

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Riley’s always known that Beck had a chequered history, but she’s not prepared for what it actually means to be in love with a guy with this many dark secrets. Now that he’s finally admitted to himself that he’s in love with her too, there’s no more hiding the truth about his past.

And as it turns out, fending off a demon apocalypse is nothing compared to what’s to come. . .

 

Inhalt:

Eigentlich sollte nun alles ein Gutes Ende haben, die Apokalypse wurde abgewendet doch nun hat Riley ein anderes Problem. Beck verschließt sich vor ihr und behandelt sie will Luft, irgendetwas lässt ihn glauben das er nicht gut genug für sie ist. Doch so leicht gibt diese nicht auf. Als Becks Mutter im sterben liegt und er in seine Heimatstadt fährt ist Riley an seiner Seite auch wenn Beck das alles andere als toll findet.

Somit wird die lange fahrt kein Freudenfest. Doch Riley ist froh dabei zu sein. Denn schnell zeigt sich das die Stadt in der Beck aufgewachsen ist ihn nicht mit Freude willkommen heißt. Beck hat in seiner Jugend so einiges angestellt und dabei scheint es nicht nur um die vielen Mädchengeschichten zu gehen. Nur langsam öffnet sich Beck gegenüber Riley. Und sie merkt wie schwer seine Kindheit gewesen sein muss da seine Mutter anscheinend nur Hass für ihren Sohn empfindet.

Doch Beck hat noch mehr Geheimnisse und ist sich nicht sicher ob er diese mit Riley teilen kann. Doch als er merkt das Riley immer hinter ihm steht egal was seine Mutter sagt, oder die Bewohner erzählen, fasst er Mut und Erzählt ihr seine Geschichte und Riley zeigt das sie nicht davor weg rennt sondern zu ihm steht. Und schnell muss sie auch zeigen wie wichtig ihr Beck ist, denn nicht alle in der Stadt wollen das die alten Geschichten wieder ausgegraben werden und so passiert es das Beck verschwindet und keiner wirklich bereit ist Riley bei ihrer Suche zu helfen.

Riley riskiert also ihr Leben für Beck in der Hoffnung dadurch nun endlich ein ruhiges Leben zu haben, doch zurück in Atlanta muss sie feststellen das die Hölle noch nicht mit ihr fertig. Riley muss sich bereit machen für einen letzten Kampf der über das Gleichgewicht in der Hölle entscheiden wird und somit über das Schicksal vieler Menschen.

 

Meine Meinung:

Eigentlich könnte man sagen das der dritte Band ein sich ein gutes Ende für die Reihe hätte sein können. Aber sind wir doch ehrlich, wer wartet nicht darauf endlich zu erfahren wie es zwischen Riley und Beck weiter gehen wird? Nun ich konnte es kaum erwarten wieder in die Geschichte abzutauchen und zu lesen wie die beiden sich näher kommen und welche Geheimnisse Beck mit sich herum trägt.

Und man muss auch sagen das sich gut die erste Hälfte des Buches hauptsächlich mit Beck und Riley beschäftigt. Ich fand das auch gar nicht schlecht denn ich wollte sehen wie diese beiden Sturköpfe mit ihren Gefühlen umgehen. Riley ist wie immer eine starke junge Frau die nicht so leicht aufgibt und für das Kämpft an das sie glaubt, in diesem Fall an Beck. Dieser lässt langsam aber sicher seine Vergangenheit hinter sich und macht kleine, aber sicher Schritte auf Riley zu. Es war schön zu lesen wie beide mit ihren eigenen Problemen kämpfen um ihrer Liebe eine Chance zu geben.

Im zweiten Teil geht es dann mehr um das treiben in Atlanta und den letzten finalen Kampf der diesmal nicht zwischen Himmel und Hölle entschieden wird, sondern in den eigenen Reihen der Hölle. Hier muss man ehrlich sagen ist der finale Kampf nicht so spannend und spektakulär war wie im dritten Band, aber es bildet doch einen passenden und schönen Abschluss für die Reihe. Für richtige Fans ist dieser Band die Kirsche auf dem Sahnehäubchen, alles wird geklärt und in sich passend abgeschlossen.

Und darum konnte ich gar nicht anders als dieses Buch in zwei Tagen zu verschlingen, ich hoffe auch ihr werdet Spaß an diesem letzten Band der Reihe haben, ich hatte meinen auf jeden Fall.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: