Im Schatten des Mondlichts - Das Erbe

 

Titel: Im Schatten des Mondlichts – Die Fährte
Autor: J.J. Bidell
Genre:  Fantasy
Verlag: Elke Becker
Format:
e book (Kindle)
Seitenanzahl: 313 Seiten
Preis:
4,99 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Naomi und Roman verbringen die erste Zeit nach der Geburt des Kindes bei Naomis Familie in Deutschland. Um Naomis Studium fortzusetzen, beschließen sie, zu Romina und Iker nach Barcelona zu ziehen. Damit brauen sich erste Gewitterwolken zusammen, denn Pilar will Roman unter allen Umständen zurück. Sie plant Naomis Kind zu entführen, um einen Keil zwischen Naomi und Roman zu treiben. Als Sammy in Barcelona auftaucht, scheint Pilars perfider Plan aufzugehen.

Naomi, die nichts von Pilars hinterhältigen Plänen ahnt, findet in Dorotheas Unterlagen mögliche Hinweise auf ihre Herkunft. Während sie auf die Suche nach dem Ursprung ihrer Art geht, rücken ihre Feinde näher. Gemeinsam mit Romina kommt sie hinter das Geheimnis ihrer Art und glaubt sich am Ziel; bis ein Unglück geschieht …

 

Meine Meinung:

Manche danken ja das e-books die selbst verlegt werden nicht mit „richtigen Büchern“ mithalten können und geben diesen kaum eine Chance. Doch wer so denkt verpasst zum Teil wirklich gute Bücher und J.J-. Bidells Im Schatten des Mondlichts Reihe gehört für mich zu einer der besten e-book Fantasy Reihen die ich bisher gelesen habe.

Darum habe ich auch schon mit Spannung darauf gewartet wie diese Reihe wohl enden wird. Und ohne hier natürlich zu viel zu verraten kann ich sagen das die Reihe ein wie ich finde passendes Ende gefunden hat.

Der Schreibstil der Autorin war wie in den anderen Büchern schön und flüssig zu lesen und im Gegenteil zu Band 2 konnte ich dieses mal der Geschichte auch sehr gut folgen, da alles klar beschrieben wurde. Zwar ist dieser Band nicht so spannend wie sein Vorgänger, dafür erfährt man aber im Gegenzug sehr viel über den Ursprung und die Vergangenheit von Naomis Familie und ihrem „Fluch“.

Sehr passend fand ich es das die Geschichte einen zeitlichen Sprung macht und nicht direkt an Band 2 anschließt, denn so erfährt man als Leser gleich wie nun Naomis neues Leben als Mutter aussieht und welche Entscheidungen Sie zusammen mit Roman treffen muss damit ihre kleine Familie eine gute und sichere Zukunft hat.

Wie bereits gesagt das Buch ist zwar nicht so spannend, da es keine Verfolgungsjagden gibt. Dafür sind die vielen Entdeckungen die Naomi macht wirklich interessant und aufschlussreich und dabei besucht sie auch noch einige wunderschöne Orte und Länder. So das einen die Beschreibungen dieser regelrecht in seinen Bann ziehen.

Auch in diesem Band sind die Charaktere sehr schön ausgearbeitet, ich konnte mich mit diesen Identifizieren und ihre Handlungen und Gefühle sehr gut nachvollziehen. Alles in allem kann man zurecht sagen das diese Reihe mich sehr gut unterhalten hat und ich mit dem Ausgang der Geschichte zufrieden bin.

Darum gibt es von mir 4 von 5 Büchern und ich kann euch nur empfehlen dieser Reihe eine Chance zu geben, denn hier handelt es sich um Fantasy der besonderen Art.

Buch11Buch11Buch11Buch11Buch12

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: