Julie weiss wo die Liebe wohnt von Gilles Legardinier

Titel: Julie weiß, wo die Liebe wohnt
Autor: Gilles Legardinier
Genre:  Frauenroman
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-47900-9
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis:
8,99 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Julie Tournelle hat schon viele verrückte Dinge in ihrem Leben getan. Doch als sie sich in das Namensschild ihres neuen Nachbarn verliebt, wirft sie endgültig jede Vernunft über Bord. Tagelang bezieht sie Posten hinter dem Türspion, um einen Blick auf den Unbekannten zu erhaschen.

Dumm nur, dass er gerade dann auftaucht, als ihre Hand in seinem Briefkasten festklemmt. Doch Ricardo befreit sie nicht nur aus der misslichen Lage, sondern lädt sie sogar zum gemeinsamen Joggen ein. Julie weiß, sie sollte zugeben, dass sie nur in Notfällen läuft – wenn es brennt, oder ein kleiner böser Köter sie verfolgt – statt zu behaupten, sie sei begeisterte Langstreckenläuferin.

Aber eigentlich ist doch in der Liebe alles erlaubt, oder?

 

Meine Meinung: 

Mein erster Gedanke beim lesen der Kurzbeschreibung war, das liest sich wie Bridget Jones auf französisch und was den Unterhaltungswert angeht kann dieses Buch locker mithalten.

Julie war ein Charakter der mich im großen und ganzen begeistern konnte sie ist, liebenswert, tollpatschig und hat einen ausgeprägten Hang zur Dramatik auch wenn letztes an manchen Stellen doch stark überzogen war und für mich dann den Lesefluss gestört hat. Manchmal kann das überzogene für eine Geschichte ja gut sein aber manchmal eben auch nicht und hier kann ich nicht mal richtig sagen warum es mich so gestört hat, kann es vielleicht sein das dieses Buch ein Mann geschrieben hat?!

Denn ich gebe zu an manchen Stellen dachte ich mir, so kann einfach nur ein Mann denken sprich so darüber schreiben. Aber trotzdem hatte dieses Buch genügend französischen Charme um mich unterhalten zu können auch wenn die Geschichte nicht ganz so verläuft wie man es sich beim lesen der Kurzbeschreibung denken könnte.

Dieses Buch ist nicht nur eine verrückte Lovestory sondern handelt vielmehr davon welche Veränderungen die Hauptfigur Julie in ihrem Leben vornimmt und welche Komplikationen damit einher gehen und das alles nur weil Sie sich in das Namensschild ihres Nachbarn verliebt hat.

Insgesamt konnte dieses Buch gut unterhalten auch wenn mich manches an der Story ein wenig gestört hat und der Nachbar für meinen Geschmack ruhig eine größerer Rolle in dem Buch hätte haben können.

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: