Rette mich vor dir

Titel: rette mich vor dir
Autor: Tahereh Mafi
Genre: Romantasy
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-31304-4
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis:
16,99 €

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster.

Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat …

 

Meine Meinung:

Wie bei dem ersten Buch dieser Serie hat mich die Autorin wieder von Anfang an mit ihrem Schreibstil gefesselt, ich liebe einfach mit welch schönen Worten sie eine Geschichte verpacken kann. Doch schöne Worte allein reichen nicht auch die Geschichte muss überzeugen können und das war hier leider nicht der Fall.

Durch ihre Ankunft in Omega Point hat Juliette nun einen Ort gefunden an dem sie sicher ist und es noch mehr Menschen mit besonderen Fähigkeiten gibt, dadurch sollte man meinen das sie sich nun mehr den Menschen in ihrer Umgebung öffnen kann, doch genau das Gegenteil passiert, sie zieht sich immer mehr zurück und wird dadurch sehr unsicher im Umgang mit anderen.

Und dieses Verhalten finde ich wirklich schade, Juliette hat bereits bewiesen das sie eine Kämpferin sein kann und nun beginnt alles wieder von vorne, allgemein entwickelt sich die Geschichte nicht weiter, es scheint wie ein Lückenfüller bis zum Finalen Buch und anstatt am Ende des Buches gespannt zu sein wie es weiter geht ist man einfach nur verwirrt besonders wegen der Dreiecksbeziehung die sich abzeichnet.

Leider tauchen Dreiecksbeziehungen immer öffters in Büchern auf und so langsam ist es ermüdend immer wieder davon zu lesen. Die Geschichte hätte auch ohne gut sein können, wenn nicht vielleicht sogar besser. Darum vergebe ich diesmal 3 von 5 Büchern da zwar der Erzählstil sehr gut war aber die Geschichte an sich einfach nicht komplett überzeugen konnte.

Buch11Buch11Buch11Buch12Buch12

2 Antworten auf short review: rette mich vor dir von Tahereh Mafi

  • Lilly sagt:

    Mir ging es ganz genauso. Ich hatte auch den Eindruck es ging nicht wirklich weiter in der Geschichte. Und das emotionale Chaos hat mich gestört. Ich finde es so schade, dass immer mehr Bücher plötzlich mit diesen Dreiecksbeziehungen daherkommen. Das nimmt den Figuren oft viel Sympathie und Glaubwürdigkeit in ihren Gefühlen. Jedenfalls geht mir das so.
    Tolles Review. Ich lese aktuell den dritten Teil – auf englisch – :)

    LG
    Lilly

    • annikki04 sagt:

      Hey Lilly
      gut das es da nicht nur mir so geht, bin auch kurz davor auf englisch zu
      lesen aber ich denke mir das ich das jetzt auch noch abwarten kann 😉

      LG Alice

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: