Titel: Sisters Red
Autor: Jackson Pearce
Genre: Fantasy
Verlag: Hodder Children´s Books
ISBN: 978-1444-90058-3
Format:
Hardcover
Seitenanzahl: 344 Seiten
Preis:
11,20 €

 

 

 

 

Kurzbeschreibung: (Quelle)

The story of Scarlett and Rosie March, two highly-skilled sisters who have been hunting Fenris (werewolves) – who prey on teen girls – since Scarlett lost her eye years ago while defending Rosie in an attack. Scarlett lives to destroy the Fenris, and she and Rosie lure them in with red cloaks (a colour the wolves can’t resist), though Rosie hunts more out of debt to her sister than drive.

But things seem to be changing. The wolves are getting stronger and harder to fight, and there has been a rash of news reports about countless teenage girls being brutally murdered in the city. Scarlett and Rosie soon discover the truth: wolves are banding together in search of a Potential Fenris – a man tainted by the pack but not yet fully changed.

Desperate to find the Potential to use him as bait for a massive werewolf extermination, the sisters move to the city with Silas, a young woodsman and long time family friend who is deadly with an axe. Meanwhile, Rosie finds herself drawn to Silas and the bond they share not only drives the sisters apart, but could destroy all they’ve worked for.

 

Meine Meinung:

Da ich im Oktober keine Lust hatte mir einer neuen Reihe auf englisch zu Beginnen und zudem Buchkaufverbot war, habe ich mich entschlossen Sisters Red zu lesen, ich hatte das Buch bereits schon einmal auf deutsch gelesen, mir aber nach dem lesen das Buch auf englisch gekauft da mich Kleinigkeiten an der Übersetzung gestört haben.

In der deutschen Ausgabe wird Französisch für die Sprache der Großmutter verwendet, im Original ist es allerdings deutsch und allein deswegen fand ich es schöner die englische Version nochmal zu lesen. Natürlich war es diesmal sehr leicht die Story zu verstehen da ich die Geschichte ja schon kannte.

Hierbei handelt es sich um eine moderne Version von Rotkäppchen, natürlich ist es keine eins zu eins neu Erzählung aber man wird an so einiges aus dem Märchen beim lesen erinnert. Allgemein finde ich die Idee von modernen Märchen gut und ich lese auch gerne Jackson Pearce Bücher zu diesem Thema.

Rosie und Scarlett sind sehr unterschiedliche Schwestern die trotzdem zusammen halten, egal was kommt. Mir persönlich hat Rosie besser gefallen da sie nicht so verbittert wie Scarlett ist und versucht neben der Jagd auch noch ein normales Leben zu führen. Für Scarlett wiederum scheint es nichts wichtigeres als die Jagd zu geben, sie lebt regelrecht dafür und verliert dabei die Menschen um sich herum aus den Augen.

Als dann auch noch Silas wieder zurück ist fängt es langsam an Spannungen unter den Schwestern zu geben, denn Silas unterstützt Rosie bei ihren Aktivitäten neben der Jagd und Scarlett hat das Gefühl von allen verraten zu sein. Hier fand ich es sehr spannend zu lesen wie sich die Beziehungen unter den drei entwickeln und wie die betreffenden Figuren damit umgehen.

Das Buch ist eine gute Unterhaltung für zwischen durch und auch in englisch leicht zu lesen. Nicht jeder ist begeistert von Jackson Pearce Büchern, aber ich finde die Autorin hat einen zugänglichen Schreibstil und kann mit diesem und natürlich auch ihren Geschichten gut unterhalten. Wer also Lust hat auf ein modernes Märchen, der sollte diesem Buch eine Chance geben.

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: