Angel Eyes

 

Im August gelesen:

  1. Das Glück trägt Cowboystiefel – Ree Drummond
  2. fifty shades freed – E. L. James
  3. Die Insel der besonderen Kinder – Ramsom Riggs
  4. Ein unerhörter Ehemann – Eloisa James
  5. Manche Mädchen müssen sterben – Jessica Warman
  6. Das göttliche Mädchen – Aimée Carter
  7. Angel Eyes – Zwischen Himmel und Hölle – Lisa Desrochers
  8. Angel Eyes-Im Bann der Dunkelheit – Lisa Desrochers
  9. Generation Laminat – Kathrin Fischer
  10. unearthly-dunkle Flammen – Cynthia Hand
  11. verborgen – Amanda Hocking

 

Im August gekauft:

  1. easy – Tammara Webber 
  2. Goldmarie auf Wolke 7 – Gabriella Engelmann

 

Im August geschenkt bekommen:

  1. City of Bones – Cassandra Clare 
  2. City of Ashes – Cassandra Clare
  3. City of Glass – Cassandra Clare 

 

Im August zur Rezension erhalten:

  1. Sam und Emily: Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls – Holly Goldberg Sloan
  2. Ein Jahr in Florida – Bettina Klein
  3. Das Leben ist tödlich – Andrew Lane
  4. Dark Angels Fall – Kristy & Tabita Lee Spencer
  5. Renegade Tiefenrausch – J.A. Souders
  6. Sturz in die Zeit – Julie Cross
  7. Götterfluch – Christian Jacq
  8. Alles muss verteckt sein – Wiebke Lorenz
  9. Wir beide irgendwann – Jay Asher & Carolyn Mackler
  10. Die Portal Chroniken-Portal – Imogen Rose 
  11. Das verbotene Eden 2 – Thomas Thiemeyer

 

SUB Zu -/Abgänge:

243+16-11=248

Der neue SUB liegt somit bei 248, der SUB ist somit auf einem neuen Höchststand, aber ich gebe nicht auf der SUB wird wieder schrumpfen ;-)

Nun gibt es hierzu sogar ein Diagramm, zum einen mal der Verlauf zwischen gelesen und Zugang. Und dann einfach noch mal der SUB Verlauf
Photobucket

Photobucket
gelesene Seiten:

Im August gesamt: 4242 Seiten

Durchschnittlich am Tag: 136,84  Seiten
Photobucket
 

Challenge Fortschritt:

Serien Challenge:

Bei dieser Challenge habe ich im Juni keine Reihe beendet.

READ the classics:

Schon wieder habe ich für diese Challenge kein Buch gelesen, auch nicht die Strafbücher. Ich verbuche diese Challange als gescheitert.

I’m in English Challenge reloaded:

Hier habe ich fifthy shades freed von E. L. James

 

Titel: Angel Eyes – Im Bann der Dunkelheit
Autor: Lisa Desrochers
Genre:  Fantasy
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3-86252-007-7
Format: Klappboschur
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 15,95 €

 

 Achtung Band 2 der Reihe, Spoiler zu Band 1

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Nichts wünscht Frannie sich sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Stattdessen sind ihr die höllischen Mächte auf den Fersen, denn Frannie hat eine ganz besondere Gabe. Eine Gabe, die den uralten Kampf zwischen Licht und Dunkel ein für alle Mal entscheiden könnte. Dass es Frannie gelungen ist, ihre große Liebe, den Dämon Luc, in einen Menschen zu verwandeln, hat sie nur noch interessanter gemacht.

Seitdem Luc seine magischen Kräfte verloren hat, kann er sie nicht mehr beschützen. Diese Aufgabe muss nun ihr Schutzengel Matt übernehmen, Frannies verstorbener Zwillingsbruder. Doch Engel sind auch nur Männer, und als die schöne Lili nebenan einzieht, gerät Matt ganz schön durcheinander. Damit bringt er seine Schwester in höchste Gefahr …

 

Inhalt:

Die Geschichte setzt nur wenige Wochen nach dem Ende von Band 1 an, Frannie und Luc sind nun beide für den Himmel markiert und somit können die Dämonen ihnen nichts anhaben, dass hindert diese aber nicht daran den beiden weiterhin nachzustellen.

Neben ihrer Markierung hilft Frannie ihr verstorbener Zwillingsbruder Matt der als Schutzengel wieder an ihrer Seite ist. Dieser ist sehr um Frannies wohl bemüht und versteht es daher überhaupt nicht wie sie sich mit einem ehemaligen Dämonen einlassen kann, denn wie jeder Engel weiß bringen diese nur Ärger.

Doch sein Auftrag ist klar er soll Frannie beschützen aber ohne sich in ihre Entscheidungen einzumischen. Das hindert ihn aber nicht daran einen Pakt mit einem Dämonen zu schließen der es auf Luc abgesehen hat, denn irgendwann, da ist sich Matt sicher wird Luc einen Fehler begehen und seine Markierung wird umgewandelt werden

Und als noch Lili neben Luc einzieht scheint Matt vollkommen von seinem Auftrag abgekommen zu sein. Denn Lili scheint eine schwere Vergangenheit gehabt zu haben und dies weckt in Matt nur den Drang sie vor allem bösen zu beschützen auch wenn ihre Seele bereits für die Hölle markiert ist. Doch dadurch verliert er seine wahre Aufgabe aus den Augen und bringt Frannie in große Schwierigkeiten.

Denn Frannie ist den Dämonen näher als gewünscht weil sie ihre beste Freundin Taylor aus deren Klauen retten will. Doch wie soll man jemanden retten der nicht gerettet werden will und wer wird in diesen schweren Zeiten für sie da sein, denn wie es scheint kann sie nicht jedem Vertrauen den sie liebt.

 

Meine Meinung:

In Band 2 wird die Geschichte nicht mehr nur aus der Sicht von Frannie und Luc erzählt, sondern auch noch aus der Sichtweise von Matt was dem ganzen noch einen zusätzlichen Einblick in die Geschichte gewährt. Und somit die Ereignisse aus der Sicht von nun 3 Personen beschreibt.

Im ersten Band war mir Frannie noch nicht ganz so sympathisch, dies ändert sich nun da die Verbundenheit zwischen Luc und Frannie viel größer ist und mir das Verhalten der beiden miteinander sehr gefallen hat. Dadurch wirkt Frannie viel gefestigter im Leben und auch die Tatsache das sie nun wieder ihren Bruder an ihrer Seite hat scheint ihr gut zu tun.

Zwar schweben Luc und Frannie in ihrer ganz eigenen Blase der Verliebtheit, doch trotzdem liegt in diesem Teil ein zusätzlicher Fokus auf dem Freundeskreis der beiden was positiv für die Spannung in der Geschichte ist. Zudem werden dadurch mehr Handlungsstränge eingebaut und die Geschichte verläuft nicht ganz so monoton wie im ersten Band.

Mich störte diesmal viel mehr Matt da er von Anfang an viel zu sehr von seinen persönlichen Gefühlen geleitet ist. Dadurch trifft er nicht immer die richtigen Entscheidungen im Gegenteil sein Verhalten bringt ihn selbst und andere in große Schwierigkeiten. Zudem ist Verurteilt er die Menschen zu sehr und konzentriert sich nicht auf seine eigentliche Aufgabe.

Daher war mir von Anfang an klar das Matt nur Ärger bedeuten kann, auch wenn sich seine Schwester freut ihn wieder zu haben so durchschaut Luc ihn doch recht schnell und merkt das Matt nicht der richte ist um Frannies Schutzengel zu sein.

Alles in allem war die Geschichte ein wenig besser als im ersten Teil, die Charaktere sind vertrauter und die Story gewinnt an tiefe. Trotzdem konnte mich auch dieser Band nicht komplett überzeugen und erhält daher wie der erste Band 3 von 5 Büchern, weil ich finde das die Geschichte an einigen Stellen viel zu vorhersehbar war und damit keine richtige Spannung aufkommen wollte.

Titel: Angel Eyes – Zwischen Himmel und Hölle
Autor: Lisa Desrochers
Genre:  Fantasy
Verlag: Rowohlt
ISBN: 978-3-86252-006-0
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 14,95 €

 

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

Als Frannie zum ersten Mal Luc begegnet, fehlen ihr die Worte. Dabei ist sie sonst nicht auf den Mund gefallen. Doch der Neue sieht einfach unverschämt gut aus: ein echter Drauf­gänger mit dunkler Aura – genau ihr Typ.

Was Frannie nicht weiß: Luc ist ein Dämon mit besonderer Mission. Er soll ihre Seele für die Hölle sichern. Denn Frannie hat eine wertvolle Gabe, von der sie selbst nichts ahnt.

Doch auch die himmlischen Mächte schicken einen Kandidaten ins Rennen: Gabe, einen attraktiven jungen Engel. Und ehe sie sich´s versieht, steht Frannie nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch im Zentrum eines uralten Kampfes …

 

Inhalt:

Auf den ersten Blick könnte man meinen das in Frannies Leben alles in Ordnung ist, aber meist täuscht der erste Schein. Denn Frannie hat es als einzige in ihrer Familie geschafft von der katholischen Schule zu fliegen und besucht nun zusammen mit ihren Freundinnen eine normale High School zudem ist ihr Glaube an Gott sehr erschüttert so das sie nur sehr selten jemanden an sich ran lässt.

Als Luc neu an die Schule kommt ist Frannie magisch von ihm angezogen, diese dunkle Ausstrahlung und sein rebellisches Äußeres verzaubern sie einfach und wie es scheint ist auch Luc an ihr interessiert. Plötzlich wird dadurch ihr Schutzwall den sie um sich herum aufgebaut hat ins wanken gebracht, den Luc ist nicht nur einfach heiß er berührt sie auch tief in ihrer Seele ein Gefühl das sie bis dahin nicht kannte.

Doch kann Frannie ihm auch wirklich trauen. Fast zeitgleich tauscht Gabe an der Schule auf und dieser ist das komplette Gegenteil von Luc, während dieser mysteriös und geheimnisvoll wirkt. Scheint von Gabe eine innere Ruhe und Zufriedenheit auszugehen die Vertrauen bei Frannie weckt. Frannie ist hin und her gerissen, ihre Gefühle für Luc werden immer intensiver, aber kann sie ihm wirklich trauen?

Bei ihrer Familie zumindest ist das nicht der Fall, sie finden dass Luc keinen guten Einfluss auf sie hat. In Gabe hingegen scheinen ihrer Eltern schon ihren zukünftigen Schwiegersohn zu sehen und er ist es auch der Frannie wieder aufbaut nachdem Luc sie anscheinend betrogen hat.

Doch die Dinge sind wie gesagt nicht so wie sie scheinen den Luc ist ein Dämon der aus der Hölle gekommen ist um Frannies Seele für die Satan zu markieren, doch so leicht wird sein Aufgabe nicht den zum einen ist Gabe ein Engel der vom Himmel gesendet wurde um Frannie zu beschützen und zum anderen hat er sich in Frannie verliebt, ein Gefühl das er noch nie empfunden hat. Er hat Frannie auch nicht betrogen den die Frau die sich in seinem Bett gerekelt hat war eine Dämonin die Lucs Job übernommen hat da er offensichtlich nicht in der Lage ist seine Aufgabe zu erfüllen.

Nun müssen ein Dämon und ein Engel zusammen arbeiten um Frannie zu beschützen. Denn diese hat eine Macht in sich von der sie selbst noch keine Ahnung hat und Himmel und Hölle sind an dieser so sehr interessiert das sie mit allen Mitteln versuchen ihre Seele für sich zu markieren. Doch Frannie will ihr Leben nicht von diesen Kräften bestimmen lassen, doch irgendwann muss sich entscheiden um ihr Leben und das derer sie liebt zu retten.

 

Meine Meinung:

Dieser Band ist der erste Teil einer Trilogie von Lisa Desrochers, in der es sich um Engel und Dämonen dreht die die Seele der jungen Frannie für sich haben möchten. Ich muss sagen das mich die Grundidee der Geschichte an sich überzeugt hat auch wenn es einige Sachen gab die für mich nicht nachvollziehbar waren.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und entsprechen auch ihren jeweiligen Vorstellungen, Gabe der ein Engel ist, ist der perfekte Gentleman und auch Luc wird seinem Image als Dämon gerecht bis er sozusagen die Seiten wechselt, doch auch dieser Wechsel wird gut beschrieben und kommt nicht einfach über Nacht.

Frannie hingegen konnte mich nicht restlos begeistern. Sie verbirgt ihre Gefühle durch ein tragisches Ereignis in ihrer Vergangenheit und dadurch ist ihr Glaube an Gott erschüttert. Trotzdem ist für sie der Besuch der Kirche am Sonntag Pflicht und man merkt dass sie trotz ihrer ablehnenden Haltung Gott noch nicht restlos aufgegeben hat. Sie hat somit Gewisse Moralvorstellungen auch wenn sie selbst gerne mal zu seinem Bier greift und zu ihren Eltern nicht immer ehrlich ist.

Für mich waren daher nicht alle Entscheidungen die Frannie getroffen hat nachvollziehbar. Wie bereits gesagt die Grundidee ist gut, aber an manchen Stellen kommt die Geschichte nur schleppend voran. Allgemein gibt es keine richtigen Höhepunkte. Die Gegner versuchen zwar immer wieder Frannie auf ihre Seite zu ziehen aber diese Versuche werden schnell vereitelt und daher baut sich auch keine wirkliche Spannung auf.

Darum gebe ich dem Buch nur 3 von 5 Büchern, die Charaktere und die Umgebung sind gut gewählt. Doch die Geschichte könnte definitiv mehr pepp haben um restlos zu begeistern. Trotzdem werde ich natürlich den zweiten Teil der Reihe lesen, da ich mir sicher bin das noch einige Abenteuer auf Frannie warten und ich gespannt bin wie diese verlaufen werden.

Nachdem ich in der letzten Woche keine Bücherpost bekommen hatte und somit auch nichts posten konnte, kann ich euch heute 5 neue Bücher zeigen die bei mir eingezogen sind.
Photobucket

von links nach rechts:

  • Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi (Rezensionsexemplar)
  • Angel Eyes – Im Bann der Dunkelheit von Lisa Desrochers (Rezensionsexemplar)
  • Vampire Detective – Die zauberhafte Mrs. Moon von J.R. Rain (Rezensionsexemplar)
  • unearthly – dunkle Flammen von Cynthia Hand (Rezensionsexemplar)
  • Jamies Amerika von Jamie Oliver (Dieses Buch war ein Schnäppchen, da ich beim Club bin muss, kann, soll, darf ich alle drei Monate mir was kaufen dieses mal gab es das Kochbuch von Jamie Oliver für nur 8,99 Euro anstatt 20,95 Euro, da musste ich einfach zuschlagen. Und dieses Buch wird nicht in die Einkaufs- und Lesestatistik aufgenommen da ich Kochbücher da nicht gelten lasse.)

Ein wenig hat mich diese viele Bücherpost auch überrascht besonder mit Vampire Detective habe ich nicht gerechnet. Aber da ich im Moment so meine Probleme mit Sternenfeuer habe, habe ich mich dazu entschieden dieses Buch einfach mal dazwischen zu schieben und bis jetzt kann ich mich noch nicht beschweren.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!!!

Eure 10 Most-Wanted-Bücher im Jahr 2012

Dieses Thema ist von mir uns Saskiar Bookaholic. Dieses Jahr wird es wieder eine Menge Neuerscheinungen geben auf die wir alle bestimmt gespannt warten. Doch wie immer geht es nur um eure Top Ten. Ich bin wirklich gespannt welche Bücher auf eurer Liste zu finden sind.

  • Ersehnt von Cate Tiernan
  • Bluthexe von Cate Tiernen (sowie Flammende Gefahr und dunkle Zeichen)
  • Elfenbann von Aprilynne Pike
  • Halo von Alexsandra Adornetto
  • Gebannt von Veronika Rossi
  • Evernight Gefährtin der Morgenröte von Claudia Gray
  • göttlich verloren von Josephine Angelini
  • Schattenblüte Die Wächter von Nora Melling
  • Angel Eyes Im Bann der Dunkelheit von Lisa Desrochers
  • Unter dem Vampirmon Verlangen  und Band 4 Schicksal von Amanda Hocking

Na hab ich euch mit meiner Liste vielleicht auf ein paar gute Bücher aufmerksam gemacht? Nun geht es wieder wöchentlich mit dem TTT weiter, ich freue mich wenn ihr mit macht.

Das Thema für Donnerstag, den 19.01.2012
Zehn Bücher, deren Cover eurer Meinung nicht zum Inhalt passen

Dises Thema stammt von Saskia und Conny, denn beide hatten die selbe Idee. Vielen Dank für eure Vorschläge

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner

Bloglovin

bloglovin

Kategorien

Mein Bewertungssystem


sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen

Rezensionsexemplare

Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: