Mal wieder warte ich ganz gespannt auf das erscheinen eines Buches. Und zwar nicht irgendein Buch nein es handelt sich um den dritten Teil der Mercy Falls Reihe von Maggie Stiefvater, „In deinen Augen“

Laut Amazon ist es am 1. August so weit und wir können endlich erfahren wie es mit Sam und Grace weiter geht. Wartet ihr auch schon so sehr wie ich darauf es endlich zu lesen?

Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und mit dem Winter streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die vergangenen Monate nur auf diesen Moment gewartet:

Grace’ Rückkehr aus dem Wald. Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt Mercy Falls in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden.

Nun ist es an Sam, sein Rudel – seine Familie – zu retten. Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird.

Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben.

 

 

7 Antworten auf Waiting on Wednesday #26

  • Jimmy sagt:

    Und wie ich warte!!
    „Nach dem Sommer“ war damals mein aller erstes Rezensionsexemplar überhaupt. Es hat also irgendwie Symbolharakter für mich, dass die Reihe nun zu ende geht und erneut im August der letzte Teil veröffentlich wird.
    Thematisch ist er ja ganz anders, als viele Fans es sich nach dem Motto „ich will sie zurück“ vorgestellt haben. Mir gefällt es so aber sehr gut, denn die Liebesgeschichte wird trotz allem bei Maggie Stiefvater nicht zu kurz kommen. Zudem ist es mal etwas erfrischend anderes, während das Wolfsthema an sich ja schon so oft verwendet wurde. Es kann der Reihe also in keinem Fall schaden.
    Bist du denn gespannt, weil du einfach wissen willst wie es endet oder weil du auch so positive Erwartungen an das Buch hegst wie ich?
    LG Jimmy

    • annikki04 sagt:

      Ich denke mal ich bin aus beiden Gründen gespannt.
      Ich war ganz brav und habe nicht im Netz geschaut wie es wohl
      enden wird. Darum bin ich gespannt auf die Geschichte
      und ich liebe es einfach wie Maggie Stiefvater schreibt und
      darum habe ich allgemein schon sehr positive Erwartungen
      an das Buch. Zudem bin ich froh das der Verlag das Erscheinungsdatum
      vorgezogen hat so dauert es ja dann nicht mehr lange 😉
      LG Alice

  • Lilly McLeod sagt:

    Ich werde den dritten Teil genau wie die Vorgäger zwar auf Englisch lesen, weswegen ich nicht mehr warten ‚müsste‘, aber da ichs noch nicht im Regal habe, jaaaaaa freue ich mich auch total auf das Ende. Auch wenn ich gar nicht will, dass es zu Ende ist *-*

    LG
    Lilly

  • Coco sagt:

    Halloooo :),
    ich warte nicht auf dieses Buch.
    *geschockte Stille unter euch* 😀
    Quatsch, liegt nicht etwa daran, dass ich die Bücher nicht mag. Im Gegenteil. Ich konnte es nicht mehr abwarten und habe mir, als ihc letztes Sommer in London war alle drei Teile auf Englisch gekauft (noch bevor es den 2. auf Deutsch gab) und verschlungen :).
    Aber jetzt bin ich still, damit ihr selbst lesen könnt, wie es mit den Beiden so weitergeht.

    • annikki04 sagt:

      Ich war auch schon am überlegen ob ich den letzten nicht in englisch lesen soll. Aber ich finde die Übersetzung eigentlich schön
      und dachte mir das ich ja noch genug Bücher im Regal habe um mich abzulenken bis es so weit ist 😉

      Bei Engel der Nacht habe ich mir den dritten Band auf englisch gekauft und werde das wohl auch so mit dem vierten machen 😉

      • Coco sagt:

        Ich hab den ersten Band auch zusätzlich noch auf Deutsch gelesen und muss sagen, dass ich die Übersetzung auch echt gelungen finde. Nur eben die Szenen, in denen (im Englischen Buch auch) die Deutschen Gedichte vorkommen und Grace sie nicht versteht, finde ich auf Englisch wirklich besser :)

        • annikki04 sagt:

          Ja bei so was ist das bei einer Übersetzung immer schwierig allein deswegen sollte man das Buch eigentlich auch auf englisch haben.

          Ich habe Sister Red in deutsch und englisch im Regal stehen im Original kommen deutsche Sätze vor in der Übersetzung französische schon komisch 😉

Kommentar verfassen

Ich lese gerade

379 von 379 Seiten (100%)

Bücherland Abo

Hier erfahrt ihr schnell via E-Mail was es neues im Bücherland gibt

Romance Edtion Banner
Bloglovin
bloglovin
Kategorien
Mein Bewertungssystem

sehr gut / herausragend

gut

befriedigend

ausreichend

mangelhaft

abgebrochen
Rezensionsexemplare
Ich bedanke mich bei folgenden Verlagen für Ihre Unterstützung
GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

BookRix Between the Lines

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk:

GlobalTalk: